Datenschutz

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern  lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Serverkonfiguration

Wenn Sie in Ihrem Endgerät unsere Website aufrufen, stellen Sie eine Verbindung zu einem in unserem Auftrag betriebenen Webserver her, wobei die IP-Adresse Ihres Endgeräts an diesen Webserver übertragen und dort verarbeitet wird. Das ist technisch zwingend erforderlich, damit der Server die Inhalte der Website an Ihr Endgerät übertragen kann.

Zweck der Verarbeitung ist die Übertragung der Inhalte an Ihr Endgerät; darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Protokollierung in Log-Dateien

Neben Ihrer IP-Adresse kann Ihr Endgerät weitere Daten an den Webserver übertragen, die teilweise in Protokolldateien (Log-Files) gespeichert werden. Dazu können gehören:

  • die Adresse der besuchten Website,
  • Uhrzeit und Datum des Zugriffs,
  • Menge der gesendeten Daten in Byte,
  • die Adresse der Seite, von der Sie auf unsere Seite gelangten,
  • Daten zum verwendeten Browser und zum verwendeten Betriebssystem.

Der in unserem Auftrag betriebene Webserver ist so konfiguriert, dass die IP-Adresse im sogenannten Access-Log, in dem Aufrufe protokolliert werden, nur in anonymisierter Form gespeichert wird: bei IPv4 Adressen werden die letzten 16 Bit auf 0 gesetzt (Beispiel: aus 123.45.67.89 wird 123.45.0.0) und bei IPv6-Adressen die letzten 64 Bit (Beispiel: aus 2003:f1:c3c2:caa6:39fe:a76:6f3a:2b0f wird 2003:f1:c3c2:caa6::). Damit ist ein Personenbezug nicht mehr herstellbar.

Sollte Ihr Aufruf zu Fehlern auf dem Webserver führen, wird Ihre IP-Adresse im sogenannten Error-Log für maximal 24 Stunden unverschlüsselt gespeichert – einmal täglich werden die Logdateien verschlüsselt, sodass ein Zugriff nur mithilfe des separat verwahrten geheimen Schlüssels möglich ist. Nach 14 Tagen werden auch die verschlüsselten Logdateien gelöscht.

Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall gespeichert, um den Betrieb des Webservers absichern, Fehlerquellen finden und beheben sowie unbefugte Zugriffe erkennen und abwenden zu können. Das stellt ein berechtigtes Interesse des Webhosters dar; durch die kurze Speicherdauer im unverschlüsselten Zustand und der anschließenden Sicherung der Daten durch Verschlüsselung, geht von den erhobenen Daten ein geringes Risiko aus. Insofern ist die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig.

Zur Absicherung des Servers wird Sicherheitssoftware eingesetzt, die unbefugte Zugriffe auf den Server verhindern soll. In dem Zusammenhang können IP-Adressen vorübergehend gespeichert werden, wenn von diesen aus mehrfach versucht wurde, unter Angabe fehlerhafter Zugangsdaten, Zugriff auf den Server zu bekommen oder auf andere Art versucht wurde den Serverbetrieb zu beeinträchtigen.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse des Webhosters dar; durch die vorübergehende Speicherdauer, geht von den erhobenen Daten ein geringes Risiko aus. Insofern ist die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. an den im Bestellprozess gewählten Zahlungsdienstleister weiter.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Victoria Ringleb
Allianz deutscher Designer AGD
Wählerstraße 20
10115 Berlin
info@agd.de

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels eines beglaubigten SSL-Zertifikat über das Internet übertragen. Konten- und Kreditkartendaten werden nicht gespeichert. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Erstellung pseudonymer Nutzerprofile zur Webanalyse

Auf dieser Website werden durch Piwik einem Webanalysedienst des Anbieters Matthieu Aubry et al., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Endgerät des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie eine E-Mail senden an info@agd.de.

Wiederholung von Einwilligungserklärungen

Die nachstehende(n) Einwilligung(en) haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

a) Erlaubnis zur E-Mail-Werbung

E-Mail: <Feld zur Eingabe der E-Mail>
Newsletter abonnieren
Newsletter abbestellen
<Senden>

b) Registrierung

Ich möchte mich für künftige Bestellungen registrieren und bitte um Aufnahme meiner Daten in Ihre Kundendatenbank.